Bikekitchen Augsburg

Wir lieben Fahrräder

Achtbeinige Fahrradtiere

Fotos, Beschreibung und Video vom 19.10.2014 in der Kultfabrik in München.

In München leben Fahrradtiere. Mit acht Beinen. Eine Herde, die von einem Schäfer aus Fahrradstelzen betreut wird. Die filigranen Beine erinnern an Giraffen. Mit wippenden Köpfen bewegen sich die Geschöpfe wie in Zeitlupe. Sie werden begleitet von einem Surren und Klempern ihrer Mechanik.

Nur ein kleiner Scheibenwischermotor mit Akku treibt jedes Tier an. Von einem Primärantrieb werden zwei Sekundärantriebe bedient, welche je vier Beine bewegen.

Der Hirte bewegt sich auf besonderen Stelzen. Sie sind aus alten Schwanenhals-Damenfahrradrahmen hergestellt.

Mehr Infos: www.foolpool.de Die Künstlergruppe foolpool bietet Shows und Walking Acts für den Kultur- und Eventbereich.

Zur „Die Herde der Maschinenwesen“ gibt es einen eigenen Blog: http://foolpool.wordpress.com/ und eine Facebook-Seite https://www.facebook.com/foolpool.comedy.show.walkact.

Das Video hat keinen Ton, die Störgeräusche durch die Passanten waren zu unangenehm. Leider hört man dadurch die mechanischen Geräusche der Tiere nicht, die Teil der Performance sind.

1 Kommentar

  1. Danke für das tolle Feedback! Bis jetzt sind es drei Herdentiere. Weitere folgen…
    LG Piko

Kommentar verfassen